Der blokart-CLUB-austria (BCA)
präsentiert am 8. April 2016 seinen exklusiv für Fans des Landsegelns
komponierten Song „Speed“.

Sänger und Songwriter ist der seit 1997 in Wien lebende Kanadier Lionel Lodge (www.lionellodge.ca), der selbst ein begeisterter blokarter ist.
Der offizielle Launch von „Speed“ findet auf
dem YouTube-Kanal des blokart-CLUB-austria am 8. April 2016 statt,
gleichzeitig steht auf CD Baby der Song für EUR 1,- zum downloaden bereit .

Mit der Veröffentlichung auf iTunes startet auch die Vorbestellung der CD-Speed.
Die CD wird neben dem Song Speed zwei Bonus Tracks von Lionels neuem Album "Human Heart" enthalten,
zehn Minuten Ohrenschmaus vom Feinsten. Die CD ist ab 07. Mai um EUR 4,50 exkl. Porto erhältlich.

            
Link YouTube:                                                         Link: iTunes

..........................


Danke für Euren Besuch und Interesse an unseren Landseglern.
........................................

 

Autorevue "November 2015"

TEST: Blokart Landsegler mit 3 Rädern.
"Das Auto als Äolsharfe"

Suche nach den Grundmustern automobiler Fortbewegung:
Kein Benzin. Kein Diesel. Kein Strom, nicht einmal Pferde.
Doch reueloser Spaß bei leichter Brise per Blokart-Buggy!

Bericht: David Staretz
Fotos: Jürgen Skarwan

Ab Freitag, 23. Oktober 2015
bei deinem Zeitschriftenhändler erhältlich.
........................

Die bewegten Bilder - "Oktober Session - 2015"
Speed Day - Top Speed 58,2 km/h
Mit dabei; Daniel (first ride), Levente (AUT 8), Klaus (AUT 09).
Danke und let the wheels run, ...



Lionel Lodge zu Besuch beim BCA
23. September 2015
www.lionellodge.ca

...........

„Macchiareddu 2015“
7. Sardische Landsegel & Kite-Buggy Championship

4. bis 6. September 2015

Der sardische Landsegel und Kite-Buggy Club „Velo-Vento-Natura“ (VVN)
veranstaltete heuer bereits zum siebenten Mal diesen tollen Windsportevent.
Antonio Petreucic – Präsident und Gründungsvater des „Velo Vento Natura“
versammelte 25 Mitglieder um sich, die auch bei diesem Event ihr Können untereinander unter Beweis stellten.

Der österreichische Team-Fahrer des blokart-CLUB-austria
Andreas Burghardt (AUT 2) belegt nach 7 Regatten
(Renndistanz: 3 Runden zu 5 Kilometer) den zweiten Platz in der Rennklasse Mini.
.........

"German Visit"
(der Film)
Andreas (erste Fahrt mit einem Landsegler) und Pascal
(bereits zum zweiten mal bei uns zu Besuch)
Danke für diesen großartigen Tag,... let the wheels run
.......................


21. Juni 2015
SOMMERBEGINN
mit dem blokart-CLUB-austria
mit dabei waren, Kathi, Niko, Roland, Herbert (first ride) und Patrick (first ride).

20 bis 23 Grad Luft, 15 bis 20 Knoten Wind, es war ein toller Tag,
Danke Ihr wart großartig!



European blokart Championships 2015
14. bis 17. Mai 2015
Römö - Denemark
Das Österreichische Landsegel Team mit einem 3ten Platz in der Heimat;
In der größten „Sandkiste“ Europas holte der BCA-Team Rider
Michael Vanhoegaerden (AUT4) Bronze für Österreich!


3. Michael Vanhoergarden (AUT 4) (Heavy Production)     47 Punkte
6. Levente-Zoltan Csaszar (AUT 8) (Heavy Production)     60 Punkte
13. Klaus Cicha (AUT 9)
(Heavy Production)              108 Punkte

5. Krzysztof Frydrych (AUT 5) (Super Heavy Production)   44 Punkte

10. Andreas Burghardt (AUT 2) (Middle Production)        86 Punkte

Yacht Revue Bericht:

...........

SURF WORLDCUP PODERSDORF, blokart Landsegel FUN-Days«
SAFE, FUN, FAST, let the wheels run, …





DANKE für Euren Besuch!
blokart-CLUB-austria Team

................


„7. BCA - AUSTRIAN OPEN
blokart CHAMPIONSHIP“

18. April - 19. April 2015
2295 Oberweiden – Niederösterreich
Oberweidener Strasse


Die Ergebnisse:

Middle
1. Alexander Bergen (AUT)         4 Punkte
1. Andreas Burghardt (AUT 2)        4 Punkte
3. Klaus Cicha (AUT 9)             19 Punkte
4. Markus Gaugeler (AUT 10)         33 Punkte
5. Markus Reichel (AUT)         36 Punkte

Heavy
Levente-Zoltan Csaszar (AUT 8)      0 Punkte
Michael Vanhoergarden (AUT 4)     8 Punkte

Super Heavy

Krzysztof Frydrych (AUT 5)         4 Punkte
Andreas Tremmel  (AUT)         6 Punkte
Marcel Bareiss (GER)             17 Punkte

................

Der blokart-CLUB-austria sagt DANKE für diese tolle LandSegel Saison 2014
und freut sich schon mit Euch durch´s Jahr 2015 zu segeln.

let the wheels run,....

....................................

blokart LandSegeln im November mit Freunden,.... die bewegten Bilder, ...
....................................

Der blokart-CLUB-austria ist erstmals im österreichischen TV!
Die Sendung ›Energie TV‹ von Energie Burgenland
wird jeweils Donnerstags, Samstags und Sonntags ab 18.00 Uhr
auf ›schauTV‹ von September bis Oktober 2014 ausgestrahlt.
**********


Der blokart Landsegler
ist Freizeit und Sportgerät für die ganze Familie!

**********



Ihr habt alle dazu beigetragen,
dass dies ein ganz besonderes Wochenende für uns war,
DANKE! und nun zu guter letzt
als krönenden Abschluss, die bewegten Bilder
der 6. AUSTRIAN-blokart-CAMPIONSHIP 2014.


Each one of you contributed to making this a very special
weekend for us! THANK YOU! and now last but not least,
as the grand finale, the moving images
of the 6-AUSTRIAN blokart-Campionship 2014.


blokart-CLUB-austria



„6. BCA - AUSTRIAN OPEN blokart CHAMPIONSHIP“
Samstag, 10. Mai bis Sonntag, 11. Mai 2014


Bericht und Fotos folgen in Kürze!
-------------------

blokart-CLUB-austria
OPEN blokart Landsegel FUN-Day

DER FILM
Danke für Euren Besuch!
BCA-Team
.............................

Das Fun und Trendsport Team von "Tag des Sports"
testete vergangenen September unsere blokart Landsegler.

Der Bericht ist nun online, klick auf das Bild.
.............................

 
 FINALE - Austrian Match Racing Tour 2013 und
ISAF Grade 3 - Österreichische Staatsmeisterschaft

04. Oktober bis 06. Oktober 2013
Wiener Donauinsel – SUNKEN CITY


Das Finale der Austrian Match Racing Tour auf der Neuen Donau
entpuppte sich zum absoluten Höhepunkt der Serie mit spektakulären Szenen
und jede Menge Action am Wasser und an Land. Zwei Tage stürmischer, drehender Südost-Wind forderten von den elf teilnehmenden Mannschaften beste Manövertechnik und viel Gespür für die Winddrehungen, während der Abschlusstag mit Flaute und Nebel an den Nerven der Aktiven kratzte.

Der Vorarlberger Max Trippolt, der die rot-weiß-rote Fahne beim Red Bull Youth America’s Cup in San Francisco vertreten hat, sichert sich in Wien den Staatsmeistertitel und den Toursieg der Austrian-Match-Racing Tour 2013.

Aber auch bei den blokart Landseglern war einiges los,
so besuchte in einer kurzen Pause Max Trippolt den BCA-Stand und drehte gleich paar Runden mit dem Landsegler. Die BCA Team Rider Tina (AUT 3) und Krzysztof (AUT 5) waren auch zu Besuch auf der Donauinsel und gaben den blokart Testpiloten noch gute Tipps mit auf die Testfahrt.

Der BCA bedankt sich bei Helmut Czasny-Bonomo (Bundesleistungszentrum Segeln) und der Austrian Sailing Federation das wir beim Finale der Austrian-Match-Racing Tour 2013 in Wien unsere Landsegler präsentieren durften.
 

www.dietour.at

let the wheels run
blokart-CLUB-austria

.............................


European blokart open and
British Championship 2013

19. bis 21. September 2013
Weston Super Mare / UK


Die 5. European blokart Championship ist mit ihren 111 Teilnehmern
aus 12 Nationen die größte europäische und dritt größte internationale
blokart Landsegel Meisterschaft.


Am Strand des südenglischen Ferienorts Weston-super-Mare,
der sich ca. 30km südwestlich von Bristol befindet, werden drei Tage lang
die Europameister des blokart Landsegelsports ermittelt.

Die Meisterschaft wird in zwei Rennklassen (Production und Performance)
zu je fünf Gewichtsklassen abgehalten
(Fliegengewicht bis 55kg, Leichtgewicht von 55kg bis 70kg,
Mittelgewicht von 70kg bis 85kg, Schwergewicht von 85kg bis 100kg
und Super Schwergewicht ab 100kg)


let the wheels run,
blokart-CLUB-austria
.............................

Die 5th „AUSTRIAN OPEN blokart CHAMPIONSHIP“
24. August bis 25. August 2013
musste wegen Windmangel leider ABGESAGT werden


let it storm, 10bft

.............................

 »AUSTRIAN BOAT-SHOW blokart-FUN-Days«
Boot Tulln, (28. Februar bis 03. März 2013)
Der Film - klicke auf das Bild
.............................



4.0 - "der letzte Ausflug war sehr schön,..."  & "Catch the Sugar Beet" (Film)
.............................

„AUSTRIAN OPEN blokart CHAMPIONSHIP“
1. September 2012
(Ersatztermin)

Die Platzierungen:

1. Alexander Bergen (AUT)                    9 Punkte
2. Michael Vanhoegarden (AUT 4)       13 Punkte
3. Andreas Burghardt (AUT 2)              14 Punkte

4. Christian Drechsler (AUT6)              25 Punkte
5. Terenzio Scano (ITA)                        31 Punkte
6. Gerald Oberanzmair (AUT)           34 Punkte

Danke allen blokart Landsegel Piloten, Tina / Rennleitung
und Elisabeth für die Zeitnahme.
.............................


Das war die Boot Tulln 2012,
(klicke auf das Bild und schau dir den Clip an)
.............................

 



EUROPEAN blokart CHAMPIONSHIP – 2011
07. Oktober bis 09. Oktober 2011

Terschelling/Niederlande

  3 Renntage, 12 Nation, 85 Fahrer

BCA-Racing Team wieder zurück aus Terschelling/Niederlande!
Das Österreichische blokart Team ist doch mehr den Asphalt als den Sand gewöhnt,
dennoch fuhren Hamish McGregor und Michael VanHoegaerden unter die TOP-10.

6. Platz Hamish McGregor (AUT 1) - Middle performance – 28 Punkte
7.Platz Michael Vanhoegaerden (AUT4) - Heavy production – 33 Punkte
13. Platz Andreas Burghardt (AUT 2) - Middle production – 54 Punkte

let it storm, 10bft
.............................

„AUSTRIAN blokart CHAMPIONSHIP“
27. August bis 28. August 2011

2201 Seyring/Niederösterreich

Ergebnisse der 3. AUSTRIAN blokart CHAMPIONSHIP – 2011:

1. Platz, Michael Vanhoegaerden (AUT4)          8 Punkte
2. Platz, Hamish McGregor (AUT 1)           9 Punkte
3. Platz, Alexander Bergen             14 Punkte

4. Platz, Andreas Burghardt (AUT 2)          15 Punkte
5. Platz, Krzysztof Frydrych (AUT 5)          24 Punkte
6. Platz, Christian Drechsler (AUT6)           27 Punkte       
7. Platz, Bernhard Öttl                 33 Punkte
8. Platz, Tina Nicolussi (AUT 3)          36 Punkte

DER FILM:

  .............................


"100km von La Franqui"
14. Mai und 15. Mai 2011

Das BCA-Racing-Team kehrte erfolgreich aus Frankreich zurück.
Die Ergebnisse:

Auf dem Siegerpodest „Performance“ landete auf
Platz 1 - Santi Oliver (E 3),
Platz 2 - Michel Soriano (E 66),
Platz 3 - Peter Bresnan (PE 1).
Platz 7 - Hamish McGreogor (AUT 1),

 er landete trotzt starker Konkurrenz unter die Top10.

In der Production Rennklasse war das Siegerpodest auch sehr umkämpft so ging der
1. Platz an Jean-François Faisant (F 35),
2. Platz Herve Perrot (F 36)
3. Platz Andreas Burghardt (AUT 2)
der die 100km in einer Zeit von 2 Stunden 58 Minuten absolvierte.

"let it storm, 10bft"

DER FILM:   
  .............................

 


Das ÖSTERREICHISCHE blokart TEAM zurück von der Weltmeisterschaft.

5. Platz - Michael VANHOEGAERDEN (heavy/production)
7. Platz - Krzysztof FRYDRYCH (ton/production)
13. Platz - Hamish McGREGOR (middle/performance)
16. Platz - Andreas BURGHARDT (middle/production)

 .............................

„AUSTRIAN blokart open MASTER-Championship 2010“
Vom 28. bis 29. August 2010 fand die zweite österreichische Meisterschaft im blokart Landsegeln statt.
Die diesjährige Meisterschaft wurde am BCA-Clubgelände in Prellenkirchen/NÖ bei perfekten Windbedingungen erfolgreich abgehalten.

Insgesamt fanden sechs Rennen zu je zehn Minuten statt. Der starke Regen und der extrem starke Wind hielten leider einige angemeldete blokart Piloten von der Teilnahme ab.

Aus diesem Grund wurde auf die Einteilung in zwei Gewichtsklassen verzichtet, alle fünf Teilnehmer gingen gleichzeitig an den Start.

Der starke, sehr böige Wind bot für den Sieger Michael Vanhoegaerden optimale Rennbedingungen, auch für seine Mitbewerber war der Kurs eine Herausforderung!


(Michael, Christian, Andreas, Sandra,
Krzysztof, Gerhard)

Ergebnisse der zweiten
„AUSTRIAN blokart open MASTER-Championship 2010“:


1.) Michael Vanhoegaerden (5 Punkte)
2.) Christian Drechsler (9 Punkte)
3.) Andreas Burghardt (17 Punkte)
4.) Krzysztof Frydrych (19 Punkte)
5.) Gerhard Jirschim (22 Punkte)

Der blokart-CLUB-austria gratuliert allen Fahrern und bedankt sich bei den Sponsoren, Besuchern wie auch bei Tina (Rennleitung) und Sandra (Assistentin).

Fotos von der Meisterschaft findet ihr unter "Bilder"
let it blow, 10bft
.............................



Sonntag, 18. Juli 2010
„100 km Long Distance Race“

Andreas Burghardt beendet nach 2 Stunden 44 Minuten
bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 36,6km/H
und einer Maximalgeschwindigkeit von 57km/H
das 100 Kilometer Rennen.
Michael Vanhoegaerden musste nach 68 Kilometern
wegen Reifendefekt aufgeben.
Krzysztof Frydrych beendete nach 44 Kilometern
das Rennen.

let it blow, 10bft

.............................


Happy Birthday „blokart“
Der Erfinder des „blokart“, Paul Beckett,
entwickelte 1999 den ersten Prototypen
und kaufte kurz darauf eine alte Flugzeughalle
in Tauranga, die er zur Produktionsstätte umfunktionierte.

Bei der Neuseeland Boat-Show im Jahr 2000 präsentierte
Paul das erste Mal den blokart Landsegler und verkaufte
gleich alle 17 vorhandenen Stück.
Der blokart war ein einschlagender Erfolg:
Vorbestellungen von weit über 750 Stück
folgten im selben Jahr!

Seither wurde der blokart Landsegler über zehntausend Mal
verkauft und erfreut sich seitdem in Europa, Mittlerem Osten, Südafrika,
USA, und Australien, sowie seiner Heimat Neuseeland
ungebrochener Beliebtheit.

Happy Birthday „blokart“
und herzlichen Glückwünsch Paul Beckett!
let it blow, 10bft

  .............................